//
du liest...
Mythen

Mythos Erhöhtes Risiko im Umfeld von Atomkraftwerken

Achtung_Satire_no2007 erschien eine deutschen Studie, die von einem ein erhöhten Risiko für Leukämie bei Kindern in einem Radius von 5 km um Atomkraftwerke berichtete. Es gibt auch andere wissenschaftliche Berichte, die ein erhöhtes Risiko von Krebserkrankungen („Cluster“) in der Umgegend von Atomkraftwerken schlussfolgern.

Das Problem dabei: die Daten teilweise dieselben aber auch andere Studien zeigen ebenfalls, dass es a) Atomregionen ohne nachweisbar höhere Wahrscheinlichkeit an Krebserkrankungen gibt und – hier leider eine schlechte Nachricht für die sogenannten „atomenergiefreien Zonen“ – b) Krebs-Cluster auch in Atomkraftwerk-freien Regionen.

Eine der aktuellsten Untersuchungen kommt aus der Schweiz, wo das erhöhte Krebsrisiko von Kindern  im Umkreis von Atomkraftwerken untersucht wurde. Die Daten von mehr als 1,3 Millionen Kindern einschliesslich 15 Jahren, die im Umkreis eines der fünf schweizerischen Atomkraftwerke wohnen, wurden von Berner Wissenschaftlern untersucht. Der Chef der Studie, Matthias Egger, zieht das Fazit: „Das Risiko einer kindlichen Krebserkrankung im Umkreis von Schweizer Kernanlagen unterscheidet sich kaum vom Risiko, welches auch weiter entfernt wohnende Kinder haben„.  Die beobachteten Abweichungen der einzelnen Gebiete seien so klein, dass sie am ehesten durch Zufall erklärt werden könnten.

Was tatsächlich die Erkrankungen bei Kindern auslöste, blieb auch in der vom deutschen Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) in Auftrag gegebenen Studie von 2007 offen.

Advertisements

Diskussionen

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Gib Deine eMail-Adresse an, um diesem Blog zu folgen und über neue Beiträge per Mail informiert zu werden.

Archive

%d Bloggern gefällt das: