Ökodiktatur zum Selbermachen – Wer schreit hat recht!

Ökodiktators Kolumnezu „Ökodiktatur – Anleitung zum Selbermachen“
Auf dem Weg zum Manuskript für ein realsatirisches Selbsthilfehandbuch

Du musst vollkommen intolerant sein gegenüber allen abweichenden Meinungen. Das ist eine absolute Grundregel, wenn Du Erfolg haben willst.

Toleranz, Verständnis, Entgegenkommen, Kompromissbereitschaft … das alles sind Dinge, die man selbstverständlich für sich selber einfordern muss. Aber für Dich sind das absolute no-go’s. Kompromisse sind keine Lösungen, sondern das Aufgeben der eigenen Prinzipien, und damit grundsätzlich faul. Natürlich kann man aus taktischen Gründen übergangsweise Kompromisse eingehen, um einen Schritt in Richtung Deines Zieles weiterzukommen, oder um einem Fundamentalismusvorwurf vorzubeugen, oder einfach den Gegner in Sicherheit zu wiegen. Doch gib Dich nie dauerhaft mit dem kleinen Finger zufrieden. Dass wäre Verrat an der guten Sache. Dein Ziel ist die ganze Hand.

Du alleine hast recht! Anderes darf da keinen Platz haben, vor allem nichts, was Zweifel aufkommen lassen könnte. Wenn Du anderen Meinungen zulässt, öffnest Du einen gefährlichen Raum zum Nachdenken und Hinterfragen. Das überfordert die Menschen nur und erschwert das Erreichen des grossen Ziels.

Also, …

  • werte andere Meinungen nicht durch inhaltlich-argumentative Auseinandersetzung damit unnötig auf
  • mache andere Meinungen schlecht
  • mache andere Meinungen lächerlich
  • unterstelle persönliche Interessen, Abhängigkeiten oder Käuflichkeit
  • schrei‘ andere Meinungen nieder, übertöne sie mit (Triller)Pfeifen, Tröten oder Gebrüll – wer Schreit hat recht!

Tip: Filmaufnahmen von Veranstaltungen und Aktionen der ’68er Studentenrevolte sind ausgezeichnetes Lehrmaterial wie man möglichst destruktiv und intolerant mit abweichenden Meinungen umgeht.

 

 

Advertisements

Schlagwörter: , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: