//
du liest...
Fundstücke

Greenpeace stopft das Sommerloch mit giftigen Kassenbons

Manchmal wird die Satire von der Realität strack überholt …

Da fehlen selbst mir die Worte, und darum will ich auch nur kurz auf den Artikel bei oekowatch.org hinweisen …

Greenpeace stopft das Sommerloch mit giftigen Kassenbons

von Steffen Hentrich

Nachdem schon vor gut einem Jahr das Sommerloch mit den Berichten von Bisphenol A (BPA) in Kassenbons gestopft wurde, legt Greenpeace noch einmal nach: Jetzt hat man auch die Übeltäter dingfest gemacht und weiß zu berichten, wer genau die „gefährlichen Kassenbons“ unters Volk bringt.

Schon im letzten Jahr hatte ich hier demonstriert, dass man Kassenbons schon verspeisen müsste, um sich mit der Substanz BPA über das als unbedenklich angesehene Maß hinaus zu belasten. Der Verzehr von Kassenbons kann allerdings …

Weiterlesen „Greenpeace stopft das Sommerloch mit giftigen Kassenbons“ auf oekowatch.org …

Advertisements

Diskussionen

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Gib Deine eMail-Adresse an, um diesem Blog zu folgen und über neue Beiträge per Mail informiert zu werden.

Archive

%d Bloggern gefällt das: