//
du liest...
Fakten, Gesellschaft

Es sitzt nicht Öko drin, wenn Elektro drauf steht

Achtung_Satire_noJa, da schau her!

Nach einem aktuellen Gutachten des Ökoinstituts ist die aktuelle Ökobilanz von Elektroautos im wahrsten Sinne des Wortes mehr schlecht als recht.

Wesentlicher Grund ist, dass durch den Atomausstieg die Stromversorgung auf absehbare Zeit noch stark auf fossile Energieträger gestützt sein wird. Ausserdem bieten moderne Benzinmotoren zunehmend bessere Klimabilanzen (Zitat aus der taz): „[…] der massive, staatlich geförderte Ausbau der Stromautos könne zwar bis 2030 die Treibhausgasemissionen des Verkehrs um 6 Prozent senken – aber mit effizienteren Benzinautos ließen sich 25 Prozent Reduktion erreichen.“

Elektrofahrer schaden also dem Klima mehr als Fahrer moderner Benzinautos. Sitzt am Ende gar nicht Öko drin, wenn „Elektro“ drauf steht? Oder hat sich einfach mal wieder ökologisch-korrekte Lobbyarbeit bezahlt gemacht?

Besser hinschauen lohnt sich!

Advertisements

Diskussionen

2 Gedanken zu “Es sitzt nicht Öko drin, wenn Elektro drauf steht

  1. Nachtrag. Bericht im Handelsblatt über den aktuellen ADAC Ecotest, http://www.handelsblatt.com/auto/nachrichten/adac-ecotest-der-geplatzte-traum-vom-umweltauto/6335376.html. Zitat „Das ernüchternde Resultat: Die vermeintlichen Umweltengel mit E-Motor schafften nicht die Bestnote beim Eco-Test. […] Beim CO2-Ausstoß schnitt das zweite Elektroauto im Test, der Volvo C30 electric, sogar schlechter ab als der größere Audi A4 TDI und der Mercedes B 180 DCI Blue-Efficiency, die beide mit herkömmlichen Dieselmotoren ausgerüstet sind.“

    Verfasst von Pierre Cambronne | 16. März 2012, 14:23

Trackbacks/Pingbacks

  1. Pingback: Klimaschützer fahren BMW « Ökodiktatur - 16. März 2012

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Gib Deine eMail-Adresse an, um diesem Blog zu folgen und über neue Beiträge per Mail informiert zu werden.

Archive

%d Bloggern gefällt das: