//
archives

Indoktrination

Diese Schlagwort ist 18 Beiträgen zugeordnet

Fundstück: Martenstein über „was ist denn heute noch natürlich?“

Er bringt Dinge gerne auf den Punkt und stößt mindestens genauso gerne an. Harald Martenstein, satirisch angehauchter Kolumnist des ZEIT-Magazins.

In einem seiner letzten Beiträge fand ich diesen Einschub …

„[…] Ich finde es ein bisschen albern, wenn Leute […] das Wort „unnatürlich“ verwenden. Was, bitte schön, ist an unserem heutigen Leben denn noch natürlich? Zum Glück sehr wenig. Wenn es nach der Natur ginge, dann würden wir alle mit vierzig Jahren sterben. So war das bei unseren Vorfahren, die dieses total natürliche Leben geführt haben, mit Biofood, reichlich Rohkost, ohne Zigaretten, klimaverträglich und mit viel Bewegung an der frischen Luft. […]“ (Zitat)

 

Gib Deine eMail-Adresse an, um diesem Blog zu folgen und über neue Beiträge per Mail informiert zu werden.

Archive